04.05.2018 in Topartikel Ratsfraktion

SPD Stadtfraktion - SVV am 26.04.2018

 

Bereits am 26. April hat sich die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Hohen Neuendorf getroffen. Die Tagesordnung war verhältnismäßig kurz, es gab nur vier neue Anträge und drei Berichte zum aktuellen Stand bei der Bearbeitung früherer Anträge. Hier sollen einige davon beschrieben werden.

Zunächst soll es um die Lückeprojekte gehen. Die Förderung dieser Projekte ist eine wichtige freiwillige Aufgabe unserer Stadt. Dabei geht es darum, Kindern Freizeitangebote zu machen, die nicht mehr in den Hort gehen können aber auch noch nicht in einen Jugendklub wollen. Die Stadtverordneten waren sich einig, dass dieses Angebot langfristig gesichert werden soll und so für die jeweiligen Träger eine verlässliche Grundlage geschaffen werden soll. Darum hat die SPD dem Antrag zugestimmt, er wurde von der SVV angenommen.

03.05.2018 in Veranstaltungen

Bürgerhaushalt 2018 - Abstimmung

 

Auch in diesem Jahr haben die Bürger unserer Stadt die Möglichkeit sich für den Bürgerhaushalt zu engagieren. Jetzt geht es darum, aus den vorgeschlagenen Projekten, die auszuwählen, die durch den Bürgerhaushalt der Stadt Hohen Neuendorf finanziert sollen. Diese Abstimmung findet in diesem Jahr am 16. Mai von 18 bis 20 Uhr in der Stadthalle statt.

Weitere Infos und eine Übersicht über die eingereichten Vorschlage finden sich auf der Info-Seite der Stadt: Link (öffnet ein neues Fenster)

19.04.2018 in Veranstaltungen

Wölfe in Hohen Neuendorf!

 

Gesichtet wurden am Mittwochabend zwar keine, aber für Emotionen hat das Thema „Wölfe in Brandenburg“ dennoch gesorgt. Die SPD-Ortsvereine Hohen Neuendorf und Birkenwerder hatten zu einem Informationsabend in das Hotel Lunikpark eingeladen. Mehr als 40 Gäste und Mitglieder der Partei waren dabei, um mit den Experten Christiane Schröder vom Naturschutzbund Brandenburg und Gregor Beyer vom Forum Natur zu diskutieren. Die eingeladenen Wolfsbeauftragten des Landesumweltministeriums sagten leider ab.
 

Viele interessierte Gäste ...
 

14.04.2018 in Veranstaltungen

Einladung zum öffentlichen Expertenforum am 18. April

 

Wölfe in Brandenburg. Wölfe in Oberhavel. Erfolg oder Gefahr? Bei Schulzendorf wurde am Ostermontag ein junges Wolfspärchen fotografiert – nicht zum ersten Mal gibt es Hinweise auf Ansiedelung von Wölfen in Oberhavel. Experten nehmen an, dass es sich um ein neues Rudel handelt, das sich im Norden Oberhavels etabliert. Im Januar 2017 wurde auf der A111 in Stolpe ein junger Wolf überfahren – wahrscheinlich auch er auf der Suche nach einer Partnerin und einem neuen Revier...

Müssen auch die Menschen in Birkenwerder und Hohen Neuendorf bald damit rechnen, Meister Isegrim beim sonntäglichen Waldausflug Aug in Aug gegenüber zu stehen? Ist es ein Sieg des Naturschutzes und gutes Zeichen für das Ökosystem, dass der in Deutschland ausgerottete Wolf nun wieder in unseren Wäldern heimisch wird? Oder sehen wir uns einer wachsenden Gefahr für Haustier, Nutztier und vielleicht sogar den Menschen insbesondere Kinder gegenüber? Wie gefährlich ist der Wolf wirklich und welches vermeintliche „Wissen“ über Wölfe gehört viel eher ins Reich der Märchen und Mythen?

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Landtagsabgeordnete

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

28.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

06.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstand

11.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohnern Hohen Neuendorf

20.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsvereinsversammlung

Die aktuelle "Ostkurve"

Der Vorwärts

Counter

Besucher:1767283
Heute:13
Online:1