AKL dankt Oberhaveler Unternehmen für Ihre Leistungen als Ausbildungsbetriebe

Veröffentlicht am 07.08.2009 in MdB und MdL

Foto: Angelika Krüger-Leißner

Am 11. August werden die Oberhaveler Unternehmen Bombardier in Transportation Hennigsdorf und die Baustoffwerke Havelland Oranienburg als „Anerkannter Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Krüger-Leißer wird gemeinsam mit Bildungsminister Holger Rupprecht und IHK-Präsident Victor Stimming die Auszeichnung vornehmen.

Angelika Krüger-Leißner: „Die ausgezeichneten Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran. Sie geben mit ihrem Ausbildungsangebot nicht nur jungen Menschen eine Perspektive und stärken unsere Region als wirtschaftlicher Standort. Sie investieren damit auch in die eigene Zukunft ihres Unternehmens.

Nach den neuesten Zahlen der DIHK haben Industrie und Handel bis Ende Juli im bundesdeutschen Durchschnitt acht Prozent weniger neue Verträge für das im Herbst beginnende Lehrjahr geschlossen als im vergangenen Jahr. Im Osten sehen die Zahlen noch schlechter aus. Ich appelliere an die Unternehmen meiner Region, nachzuziehen und für ein besseres Ausbildungsangebot zu sorgen. So kann auch der Fachkräftemangel im nächsten Aufschwung abgemildert werden.“

 
 

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

28.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstand

05.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohner*innen

19.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsvereinsversammlung

26.10.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

Counter

Besucher:1767283
Heute:11
Online:2