Jusos laden zu einer Führung ins Jüdische Museum ein

Veröffentlicht am 23.03.2008 in Jugend

Liebe Freunde und Bekannte der Jusos-Oberhavel,
liebe junge, interessierte Hohen Neuendorfer,

nach den Fahrten zum RBB und zur Gedenkstätte Hohenschönhausen 2007, setzen wir auch in diesem Jahr unsere bildungskulturelle Besuchsreihe fort. Den Auftakt für dieses Jahr bildet eine Tour (Führung: „Was haben eigentlich Judentum und Islam gemeinsam?“ und Besuch der Dauerausstellung ) zum Jüdischen Museum Berlin am

29. März 2008, Treffpunkt 11.20 Uhr am
Jüdischen Museum Berlin, Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin,

zu der wir Euch herzlich einladen.

Den Eintritt (ca. 3 Euro p. P.) zum vielleicht interessantesten Museum Berlins übernehmen wir aus der Kasse der Jusos-Oberhavel.

Bitte meldet Euch einfach unter: kontakt@spd-hohen-neuendorf.de an.

Reik Högner
stellv. Vors. Jusos-Oberhavel

Verkehrsanbindung:

U1, U6 Hallesches Tor
U6 Kochstraße
Bus M29, M41, 248
(Eine gemeinsame Anfahrt klären wir zum gegebenen Zeitpunkt.)

 
 

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

03.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstand

10.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohner*innen

17.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsvereinsversammlung

24.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

Counter

Besucher:1767283
Heute:32
Online:1