Unser Interview: Benjamin Grimm

Veröffentlicht am 27.06.2017 in Wahlen

Unser Kandidat für den Deutschen Bundestag

 

SPD-HN: Benjamin, wie bist Du zur SPD gekommen?

Benjamin Grimm: Im Herzen bin ich schon immer ein Sozialdemokrat gewesen. Seit meiner Schulzeit interessiere ich mich sehr für Politik und während der Uni habe ich mich aktiv im Studierendenparlament eingebracht. In die SPD bin ich 2006 eingetreten. Meinen Ortsverein Mühlenbecker Land unterstütze ich seitdem bei Wahlkämpfen vor Ort. Im Jahr 2008 wurde ich direkt in den Kreistag Oberhavel gewählt. Hier setze ich mich bis heute aktiv für unsere Region ein.
 

Warum glaubst Du, uns gut im Bundestag vertreten zu können?

Ich bin in Oberhavel aufgewachsen. Hier ist meine Heimat, hier fühle ich mich wohl. Allerdings braucht unsere Region an vielen Stellen Unterstützung durch die Bundespolitik. Dafür will ich mich in Berlin stark machen. Durch meine Ausbildung bringe ich hierfür das nötige Rüstzeug mit.

„Wem es in der Küche zu heiß wird, der sollte nicht Koch werden wollen“,  sagte einst der US-amerikanische Präsident Truman und genauso sehe ich es auch. Trotz meines jungen Alters habe ich schon viel politische Erfahrung gesammelt und besitze das nötige Durchsetzungsvermögen. Daher bin ich bereit, mich dieser Herausforderung zu stellen und möchte mich im Bundestag für unsere Region einsetzen. 
 

Welche Themen möchtest Du mit nach Berlin nehmen?

Meine Kandidatur für den Deutschen Bundestag steht unter dem Motto „leidenschaftlich gerecht“. Gerecht bedeutet für mich, eine faire Gesellschaft zu schaffen. Alle Menschen sollen die Chance haben, aus ihrem Leben etwas zu machen.

Ich will  mich engagiert für die Betriebe unserer Region stark machen und zugleich die Anzahl prekärer Beschäftigungsverhältnisse reduzieren. Die sachgrundlose Befristung muss abgeschafft, Leiharbeit auf Produktionsspitzen beschränkt und der Mindestlohn fortgeschrieben weiterentwickelt werden.

Als Familienvater weiß ich, dass Gerechtigkeit mit guter und kostenfreier Bildung von Anfang an beginnt. Ich will dafür eintreten, dass unsere Kitas als elementare Bildungseinrichtungen beitragsfrei werden, mehr Personal erhalten und flexiblere Öffnungszeiten haben.

Vor allem sehe ich mich aber als Anwalt meines Wahlkreises und möchte mich für lokale Themen einsetzen, z.B. Bombenbeseitigung für Oranienburg, Ausbau der B 96, Anpassung des Bahnverkehrs an die gestiegenen Bevölkerungszahlen, Lärmschutz an der A 10, Investitionen in Kitas, finanzielle Entlastung von jungen Familien und Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sind für mich Aufgabe und persönliches Anliegen.

In Hohen Neuendorf ist die Schaffung bezahlbarer Wohnung eine besonders wichtige Aufgabe. Wer altersbedingt aus seinem Haus ausziehen muss oder als junger Mensch das Elternhaus verlässt, hat große Schwierigkeiten in seiner Stadt eine geeignete Wohnung zu finden. Ich werde mich dafür stark machen, dass die Wohnungsbauprogramme des Bundes aufgestockt, entbürokratisiert und auf kommunalen Wohnungsbau zugeschnitten werden. Wohnraum darf nicht zum Luxus werden!
 

Was ist Deine Verbindung zu Hohen Neuendorf?

Gemeinsam mit meiner kleinen Familie lebe ich in Hohen Neuendorf. Aufgewachsen bin ich nebenan in Schönfließ und kenne daher jede Ecke und jeden Winkel unserer schönen S-Bahn-Gemeinden. Auch meine Eltern und Verwandten wohnen in der Umgebung.

Das Besondere an Hohen Neuendorf ist nicht die Nähe zur Hauptstadt, sondern die Atmosphäre. Ich mag unsere Familienstadt. Sie ist für Alt und Jung ein Zuhause mit Wohlfühlcharakter.

Mit über 90 Vereinen ist Hohen Neuendorf eine sehr aktive Stadt und bietet viele Orte zum Entdecken – wie bspw. den historischen Wasserturm oder das Länderinstitut für Bienenkunde. Auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Neben der Himmelspagode, Europas größtem chinesischen Restaurant, gibt es noch weitere schöne Lokale, wo man gut essen kann und nette Leute trifft.      



Mehr Informationen über Benjamin Grimm gibt es auf seiner Internetseite (Externer Link).

 
 

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

30.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohner*innen

01.10.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Public Viewing: Die Tour #UNSERESPD
Die SPD wählt eine neue Parteispitze: In 23 Regionalkonferenzen stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten vor. …

02.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstand

Counter

Besucher:1767283
Heute:47
Online:1