Aller guten Dinge sind drei!

Veröffentlicht am 20.12.2021 in Wahlen

Was für ein grandioses Wahlergebnis: Bei der Stichwahl des Landrates am 12. Dezember 2021 hat unser Alexander Tönnies 64,3 % der Stimmen erreicht und damit klar gewonnen. Insgesamt haben 24.964 Wählerinnen und Wähler für ihn gestimmt, während CDU-Konkurrent Sebastian Busse gegenüber dem ersten Wahlgang vor zwei Wochen Stimmen verlor und nur noch 13.864 Stimmen (35,6 Prozent) erhielt. Über das sehr gute Votum für unseren Kandidaten freuen wir uns mit ihm gemeinsam.

 

Und doch ist er noch kein Landrat, weil zu wenige Wahlberechtigte von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht haben. Die Wahlbeteiligung lag bei nur 21,7 Prozent, das erforderliche Quorum von mindestens 27.284 Stimmen wurde nicht erreicht. Deshalb wird der Kreistag Anfang 2022 den neuen Landrat küren. Also: Aller guten Dinge sind drei!

 
 

Text-Foto-Montage: Inka Gossmann-Reetz. Deine Stimme. Im Brandenburger Landtag

Termine

Alle Termine öffnen.

03.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohnern

17.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstandssitzung

19.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stammtisch