Beschlüsse im Januar: Kulturarbeit und SVV-Broschüre

Veröffentlicht am 31.01.2020 in Kommunalpolitik

Mit zwei Erfolgen ist unsere Fraktion ins Jahr 2020 gestartet: Bei der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung (SVV) am 30. Januar wurden die von ihr initiierten Anträge "Mehr Kulturarbeit für alle" und "Erstellung einer Broschüre: 'Die Hohen Neuendorfer Stadtverordnetenversammlung'" beschlossen. „Nun kommt noch mal neuer Schwung in die Kulturarbeit. Ich bin gespannt, welche neuen Impulse der Kulturbeirat setzt und welche neuen Projekte mit Birkenwerder entstehen", kommentiert unsere Fraktionsvorsitzende Sabine Fussan den Beschluss zu Kunst und Kultur. Unser Fraktionsvorsitzender Holger Mittelstädt erläutert den zweiten Beschluss: "Die Frage, wie Demokratie in Hohen Neuendorf funktioniert, wollen wir als Stadtverordnete in einer neuen Broschüre den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt näher bringen. Ich bin sehr froh, dass diese Idee der SPD von einer breiten Mehrheit in der SVV mitgetragen wird."

Der Antrag "Mehr Kultur für alle" wurde zusammen mit den Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP eingebracht. "Zahlreiche örtliche Vereine und Initiativen beschäftigen sich mit Kunst und Kultur und prägen unsere lebendige Stadtgesellschaft. Der einzurichtende Kulturbeirat hilft bei ihrer Vernetzung und wird uns ein guter Ratgeber sein", betont Sabine Fussan. "Besonders wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit Birkenwerder. Ich könnte mir einen gemeinsamen Kulturbetrieb vorstellen, der den Skulpturenboulevard, Konzert- und Lesereihen sowie Ausstellungen einer kommunalen Galerie betreut."

"Uns ist wichtig, die Arbeitsweise der SVV der Öffentlichkeit klarer zu vermitteln und Möglichkeiten der Beteiligung aufzuzeigen. Oft wissen dies die Bürgerinnen und Bürger nicht", so Holger Mittelstädt zu „Erstellung einer Broschüre: 'Die Hohen Neuendorfer Stadtverordnetenversammlung'", die unsere Fraktion gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen beantragt hatte. Mittelstädt weiter: "Wir können uns vorstellen, auch Kinder und Jugendliche in die Erstellung der Broschüre einzubinden und daraus eine Serie in den Nordbahnnachrichten zu machen."

Der Beschluss "Mehr Kultur für alle" sieht vor, dass die Stadtverwaltung alle notwendigen Schritte einleitet, um zügig einen Kulturbeirat einzurichten. Darin sollen in Hohen Neuendorf ansässige künstlerisch und kulturell Tätige, Kulturvereine sowie an Kunst und Kultur interessierte Bürgerinnen und Bürger vertreten sein. Außerdem soll die Verwaltung Gespräche mit der Nachbargemeinde Birkenwerder aufnehmen, um eine gemeinsame Organisationsform für Kulturangebote zu beraten. Der Antrag ist hier zu finden: http://ratsinfo-online.net/hohenneuendorf-bi/vo020.asp?VOLFDNR=4153.

Die Broschüre "Die Hohen Neuendorfer Stadtverordnetenversammlung" muss durch die Stadtverwaltung veröffentlicht werden. Die redaktionelle Bearbeitung soll gemeinsam mit den Stadtverordneten erfolgen. Alle Details sind hier zu finden: http://ratsinfo-online.net/hohenneuendorf-bi/vo020.asp?VOLFDNR=4136.

 
 

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

08.06.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohner*innen

15.06.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsvereinsversammlung

22.06.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

03.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstand

Counter

Besucher:1767283
Heute:19
Online:2