Jahresrückblick und Ausblick für 2015

Veröffentlicht am 19.12.2014 in Allgemein

Liebe Mitbürger,

in wenigen Tage geht für uns ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zu Ende. Ich möchte Ihnen einen kurzen Rückblick auf die schönen Erfolge und auch einen Ausblick auf die nächsten großen Herausforderungen im Jahr 2015 geben.

Die Stadt Hohen Neuendorf entwickelt sich weiter erfreulich positiv. Inzwischen wohnen hier um die 25.000 Einwohner, Tendenz weiter steigend. Die städtischen Einrichtungen werden entsprechend ausgebaut. So konnten wir z.B. gerade die neue Sporthalle in Borgsdorf einweihen, der Kreisverkehr am Ortseingang, den wir als Stadtallein auf den Weg gebracht haben, steht kurz vor der Vollendung.

Die Sportvereine wachsen stetig, unsere Schulen sind gut ausgestattet, der erste Bürgerhaushalt in Hohen Neuendorf war ein großer Erfolg. An all diesen Entwicklungen haben wir mit großem Einsatz mitgearbeitet und freuen uns um so mehr über diese positiven Entwicklungen.

Im Mai konnten wir bei der Kommunalwahl unseren Stimmanteil erhöhen und sind nun mit „alten Bekannten“ aber auch neuen Stadtverordneten in der SVV vertreten. Wir haben jetzt bessere Möglichkeiten, unsere Politik für die Stadt umzusetzen. So konnten wir zum Beispiel durchsetzen, dass der bewährte Stadtentwicklungsausschuss unter Leitung von Josef Andrle weitergeführt wird. Wir können damit wichtige Impulse für die zukünftige Entwicklung der Stadt setzen.

Bei der Landtagswahl konnte ich entgegen aller Prognosen das Direktmandat für unseren Wahlkreis gewinnen. Darüber habe ich mich sehr gefreut! Ich trete die Nachfolge von Alwin Ziel an, dem ich hier noch einmal für seine langjährige, prägende Arbeit im Land danken möchte. Nach einer turbulenten Anfangsphase bin ich inzwischen gut in meinem neuen Amt in Potsdam angekommen. Demnächst werde ich mein neues Bürgerbüro eröffnen und so besser für Sie erreichbar sein.

Ein anderes Thema kam durch die Berufung unseres Landrates zum Innenminister des Landes kurzfristig auf die Agenda: Die Wahl eines neuen Landrates am 22. Februar. Die SPD Oberhavel hat mit Ludger Weskamp wieder ein Mitglied unseres Ortsvereins für dieses wichtige Amt nominiert. Seit vielen Jahren ist er bereits als Finanz- und Bildungsdezernent verantwortlich im Landkreis tätig und hat eindrucksvoll bewiesen, wie gut er dem Kreis tut und wie sehr ihm die Menschen hier am Herzen liegen.

Die zentrale Herausforderung für Hohen Neuendorf im nächsten Jahr ist aber die Wahl eines neuen Bürgermeisters. Wir haben die Chance, einen neuen Bürgermeister zu wählen, der die positive Entwicklung unserer Stadt endlich wieder in Zusammenarbeit mit allen gesellschaftlichen Gruppen gestalten wird. Die SPD hat dafür bereits mit ihrem Kommunalwahl-Programm eine gute Basis gelegt. So haben wir die Chance, die Potentiale Hohen Neuendorfs in Zukunft viel besser zu nutzen.

Nach einem bewegten Jahr 2014 liegt wieder ein ebenso interessantes wie herausforderndes neues Jahr vor uns. Aber zunächst kommen jetzt erst einmal ruhigere Tage, eine Zeit der Besinnung und für die Familie. Die SPD Hohen Neuendorf und ich wünschen Ihnen und Ihren Lieben schöne und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start in das Jahr 2015.

Herzlichst Ihre
Inka Gossmann-Reetz

 
 

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

30.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohner*innen

01.10.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Public Viewing: Die Tour #UNSERESPD
Die SPD wählt eine neue Parteispitze: In 23 Regionalkonferenzen stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten vor. …

02.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstand

Counter

Besucher:1767283
Heute:47
Online:1