Zusätzliches Pädagogisches Personal an Grundschulen

Veröffentlicht am 28.05.2016 in Kommunalpolitik

Wir setzen uns dafür ein, dass an den Grundschulen unserer Stadt neben den Lehrerinnen und Lehrern auch Schulsozialarbeiter und Schulerzieher eingesetzt werden. Der Bedarf dazu wurde von den Hohen Neuendorfer Grundschulen in ihrem „Konzept der Hohen Neuendorfer Grundschulleiter zum sonstigen pädagogischen Personal“ beschrieben.

Die SPD-Fraktion wird dafür jetzt einem Antrag in die Stadtverordnetenversammlung (SVV) einbringen, mit dem wir die Stadtverwaltung beauftragen wollen, ein Gesamtkonzept für die effektive Umsetzung zu entwickeln. Dabei wollen wir, dass die Verwaltung insbesondere die möglichen Kooperationsansätze zwischen der Schulsozialarbeit der Stadt und den Grundschulen, die Zusammenarbeit mit anderen kommunalen Einrichtungen unterucht und sinnvolle konkrete Zielvorgaben entwickelt werden.

Kurzfristig wollen wir zudem schon im Haushalt 2017 zwei Teilzeitstellen für Schulerzieher vorsehen . So wollen wir die bereits für 2016 beschlossene Einrichtung zweier Stellen für Schulsozialarbeiter ergänzen.

Holger Mittelstädt, selbst Schulleiter und stellvertretendner Vorsitzender der SVV: „Mit der Einrichtung der Stellen ermöglichen wir kurzfristig sozialpädagogische und erzieherische Unterstützung für die Schulen. Mittelfristig brauchen wir dafür aber einen umfassenden und tragfähigen Ansatz. Unser Antrag in der SVV verbindet diese beiden Aspekte.“

Hier geht es zu unserem Antrag.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

03.12.2022, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Weihnachtsfeier

05.12.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Vorstandssitzung

12.12.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung