06.11.2020 in Ratsfraktion

Antrag: Luftfilter für Schule, Hort und Kita

 

Die Fraktion SPD/Mensch Umwelt Tierschutz in der Stadtverordnetenversammlung (SVV) Hohen Neuendorf möchte, dass die Stadt möglichst schnell Luftfilter für alle Schulen, Horte und Kitas anschafft. Dazu hat die Fraktion einen Antrag zur nächsten ordentlichen SVV-Sitzung eingereicht. Gerechnet wird mit Anschaffungskosten zwischen 200.000 und 400.000 Euro. Allerdings soll die Finanzierung über Fördermittel geprüft werden.

15.09.2020 in Wahlen

Ariane Fäscher einstimmig als Bundestagskandidatin nominiert

 

Bei ihrer monatlichen Mitgliederversammlung im September hat die SPD Hohen Neuendorf Ariane Fäscher als Direktkandidatin für die Bundestagswahl im Wahlkreis 58 (Oberhavel und östliches Havelland) nominiert. "Ich bin stolz auf unsere hoch motivierte Kandidatin, die sich gut aufgestellt präsentiert hat und die wir deshalb zurecht einstimmig nominiert haben", so die Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inka Gossmann-Reetz. "Sehr gern werbe ich im Landkreis Oberhavel und im Havelland dafür, sie nun auch als Kandidatin für den Wahlkreis 58 aufzustellen."

08.09.2020 in Kommunalpolitik

Rathaus Open: Tempo 30 für unsere Stadt?

 

Hohen Neuendorf hat ein neues Rathaus und das wurde am ersten Sonntag im September gefeiert. Wir meinen: "Rathaus Open" war ein gelungenes Stadtfest. Es ist ein großartiges Beispiel wie sich Bürgerinnen und Bürger trotz der Pandemieregeln treffen und mit Politik und Verwaltung austauschen können. Musik, Akrobatik und Clownerie boten ein gleichermaßen anspruchsvolles wie unterhaltsames Rahmenprogramm. Unsere Fraktion SPD/Partei Mensch Umwelt Tierschutz befragte an ihrem Stand die Festgäste zu unterschiedlichen Themen. Sie konnten zu verschiedenen Schlagworten Stellung nehmen und die Meinung der Fraktion dazu erfahren. Dabei waren die Fragestellungen bewusst provokant gewählt, um ins Gespräch zu kommen.

25.08.2020 in Ortsverein

Ehre, wem Ehre gebührt

 

Langjährigen Mitgliedern für ihre politische Arbeit und ihre Verbundenheit mit der SPD Dankeschön zu sagen, ist Ehrensache in unserer Partei. Die Jubilarinnen und Jubilare erinnern uns daran, wo die SPD herkommt und wofür sie auch heute noch steht. Die Ehrungen sind stets ein willkommener Anlass für einen Blick in die Vergangenheit anhand konkreter persönlicher Biografien. Gerade jüngere Mitglieder haben so die Chance, Geschichte und Traditionen der SPD, aber auch ihre Akteurinnen und Akteure kennenzulernen.

In diesem Corona-Jahr waren wir besonders herausgefordert, unsere Jubilarinnen und Jubilare zu ehren: 1989 und 1990 sind mit der Gründung der SDP und der deutschen Einheit viele Menschen in die SPD eingetreten, die heute auf bewegte 30 Jahre Mitgliedschaft zurückschauen. Sie haben damit zu einem neuen Aufbruch unserer Partei in Ostdeutschland beigetragen. Uns war es wichtig, mit ihnen gemeinsam zu feiern. Ursprünglich wollten wir im März diese Mitglieder und auch die anderen Jubilarinnen und Jubilare, die länger oder kürzer dabei sind, ehren. Jetzt haben wir das bei einem sommerlichen Beisammensein im geräumigen Hof des Landgasthofs "Krumme Linde" in Stolpe - unter Einhaltung der Abstandsregeln und an der frischen Luft - nachgeholt.

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

25.01.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

01.02.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsvereinsversammlung
Einladung erfolgt per Email

08.02.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohnern

22.02.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

Counter

Besucher:1767284
Heute:8
Online:1