15.09.2020 in Wahlen

Ariane Fäscher einstimmig als Bundestagskandidatin nominiert

 

Bei ihrer monatlichen Mitgliederversammlung im September hat die SPD Hohen Neuendorf Ariane Fäscher als Direktkandidatin für die Bundestagswahl im Wahlkreis 58 (Oberhavel und östliches Havelland) nominiert. "Ich bin stolz auf unsere hoch motivierte Kandidatin, die sich gut aufgestellt präsentiert hat und die wir deshalb zurecht einstimmig nominiert haben", so die Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inka Gossmann-Reetz. "Sehr gern werbe ich im Landkreis Oberhavel und im Havelland dafür, sie nun auch als Kandidatin für den Wahlkreis 58 aufzustellen."

05.09.2019 in Wahlen

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

 

Unsere Kandidatin Inka Gossmann-Reetz (SPD) hat bei der Brandenburg-Wahl ihr Direktmandat verteidigt. Sie wird in den kommenden fünf Jahren ihren erfolgreichen Einsatz für Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke und Mühlenbecker Land fortsetzen. "Ich freue mich sehr, dass mir so viele in diesen politisch rauen Zeiten das Vertrauen mit Ihrer Stimme ausgesprochen haben. Ich danke vor allem auch all jenen, die mir ihre taktische Stimme gegeben haben, um den Rechtsruck bei uns zu verhindern", bedankt sie sich bei ihren Wählerinnen und Wählern. "Die Ergebnisse in Brandenburg sind Auftrag und Mahnung zugleich, die Demokratie niemals als selbstverständlich zu nehmen. Ich bin als ihre gewählte Vertreterin weiterhin für alle ansprechbar - ob Sie mich gewählt haben oder auch nicht", so unsere Wahlkreisabgeordnete Inka Gossmann-Reetz.

Was Ihr jetzt nach der Wahl noch wichtig ist, lesen Sie hier: https://www.inka-gossmann-reetz.de/meldungen/nach-der-wahl-ist-vor-dem-regierungsprogramm/

30.08.2019 in Wahlen

Erststimme: Gossmann-Reetz - Zweitstimme: SPD

 

Am Sonntag, dem 1. September 2019, wählen wir einen neuen Brandenburger Landtag. Wir appellieren an Sie: Gehen Sie zur Wahl! Und verschenken Sie nicht Ihre Stimme! Unser Land steht gut da, aber wir müssen am Ball bleiben.

Inka Gossmann-Reetz: "Vieles, was WIR hier für eine gerechte und nachhaltige Zukunft brauchen, wird im Landtag entschieden: Gute Bildung, gerechtes Kita-Gesetz, preiswertes Wohnen, innere Sicherheit, nachhaltiger Verkehr, intakte Umwelt, Gesundheitsversorgung oder soziales Miteinander - dieses WIR in unseren Gemeinden garantiert soziale, gerechte Entscheidungen. Das WIR macht das Leben lebenswert. Dafür trete ich wieder an. Für Alle statt für Wenige."

Deshalb: Erststimme Inka Gossmann-Reetz und Zweitstimme für die SPD, damit Dietmar Woidke Ministerpräsident bleibt!

08.08.2019 in Wahlen

Dietmar Woidke kommt nach Borgsdorf

 

Keine langen Reden. Dafür aber jede Menge Gespräche und Ihre Fragen und Wünsche für EINBrandenburg! Dietmar Woidke kommt nach Hohen Neuendorf: Am Dienstag, dem 13. August 2019, lädt er gemeinsam mit unserer Wahlkreisabgeordneten Inka Gossmann-Reetz in den Borgsdorfer Landgasthof "Weißer Hirsch" ein.

Ob Nahverkehr oder S-Bahn-Takt, Wohnungsbau oder Ausstattung von Polizei und Feuerwehr, Freizeitgestaltung oder Bildung - die Themen setzen Sie, die Bürgerinnen und Bürger. Beide Gastgeber geben konkrete Antwort und nehmen alle Ideen für EINBrandenburg mit in den Landtag. So kann sich jede und jeder ein eigenes Bild von unserer Politik, unserem Spitzenkandidaten und unserer örtlichen Kandidatin für die Landtagswahl machen.

Und Musik gibt es auch: Annette Wizisla, bekannt von ihrem Auftritt beim Musik-Open-Air-Festival am Wasserturm im Mai, spielt Melodien aus aller Welt.

Beginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Sie sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Sie!

Sie wollen auch etwas bewegen?

Social Media

Unsere Abgeordnete im Landtag

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

07.12.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung mit sachkundigen Einwohner*innen

14.12.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

Counter

Besucher:1767284
Heute:47
Online:1