SPD Hohen Neuendorf

Deine Stadt fürs Leben. Für alle. Für morgen. Jetzt.

"Balkonien" oder "Terrasic Park"?

aufgeschnittene Wassermelone mit Text Sommer, Spaß, Sonnenschein!

Kann man sich bei uns im Sommer langweilen? Nein, finden wir. Der beste Urlaub hängt nicht vom Reiseziel ab, sondern von dem, was man aus der freien Zeit macht. Und da haben die vier Ortsteile einiges zu bieten: vom Familiensport über Open Air Kino bis zum Jazz-Konzert - und dann gibt es ja auch noch den Badesee, Spielplätze, Stadtbibliotheken, Skulpturen-Boulevard u.v.m. Wir haben uns durchgeklickt und einige, vorwiegend kostenfreie Highlights rausgesucht.

Hohen Neuendorf für die Hosentasche

Bildcollage aus Screenshots der Smart Village-App mit Lupe 2022

Oder auch „Meine Bienenstadt to go“. Die Stadt Hohen Neuendorf hat jetzt nämlich eine eigene App. Damit kann man Termine im Bürgeramt machen, bekommt alle Neuigkeiten, Arzt-, Wetter- und Fahrinfos für zuhause und vieles mehr. Im Vorfeld wurde das Vorhaben Stadt-App im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt. Und nicht zuletzt stand eine Stadt-App bereits als realisierbarer Vorschlag für den Bürgerhaushalt 2019 zu Abstimmung. Wir haben uns die App mal angeschaut.

Familienpass bietet Freizeitspaß zu kleinen Preisen

Inka Gossmann-Reetz, Landtagskandidatin SPD

S- Bahngemeinden.  Einen Pass für Freizeitspaß gibt es auch dieses Jahr wieder in Brandenburg, und er bietet so viel wie nie zuvor: 606 Ideen für Ausflüge oder Aktivitäten zu vergünstigten Preisen enthält der Familienpass 2014/15. „Von Ausstellungen über Kletterparks bis Zoo – für alle Eltern und Kinder ist etwas dabei“, sagte die SPD- Direktkandidatin Inka Gossmann-Reetz aus Hohen Neuendorf. Der Preisnachlass beträgt mindestens 20 Prozent auf die normalen Eintrittspreise oder zehn Prozent auf bestehende Familienrabatte. Der Familienpass enthält außerdem 180 Freikarten für Kinder. Der Preis von 2,50 Euro lohnt sich also allemal. Erhältlich ist der Familienpass im Handel, er gilt vom 1. Juli 2014 an für ein Jahr.

Der außerordentlicher Bundesparteitag live auf spd.de!

Am Sonntag, 26.09.2010, steht in Berlin unser außerordentlicher Bundesparteitag an. Wie im vergangenen Jahr bieten wir wieder die Möglichkeit, den gesamten Parteitag live auf spd.de mitzuverfolgen und mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diskutieren. Das Online-Netzwerk Facebook eröffnet die Möglichkeit, das Geschehen direkt zu kommentieren und sich mit anderen auszutauschen. Die Kommentare werden außerdem im Profil der Facebook-Nutzer angezeigt.

Der Parteitag befasst sich mit den zentralen Themen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie Wirtschaftspolitik.

Diskutieren können Nutzerinnen und Nutzer auch das Thema Integrationspolitik in einem moderierten Chat auf spd.de: „Ohne Angst und Träumereien: Praxis der Integration in Deutschland“. Unter dem Leitmotiv von Johannes Rau wird im Umfeld des außerordentlichen Parteitages am Sonntag, 26. September, 10 Uhr, das Thema in einer Podiumsdiskussion aufgegriffen. Mit dabei sind Heinz Buschkowsky, Bezirksbürgermeister von Neukölln,
Lothar Kannenberg, Boxtrainer und Sozialbetreuer, und Naika Foroutan, Sozialwissenschaftlerin. Moderiert wird die Diskussion durch den stellvertretende Parteivorsitzenden Olaf Scholz.

Auch diese Veranstaltung kann man im Livestream auf spd.de mitverfolgen und mitdiskutieren.

Zum Parteitag wird außerdem der neue Internetauftritt der SPD freigeschaltet. Mit dem Relaunch entwickelt die SPD ihre Website zu einem Nachrichtenportal das lebendiger, offener, dialogorientierter ist und in den nächsten Monaten ständig weiterentwickelt wird. Es lohnt sich also am Sonntag doppelt, reinzuklicken.

BRANDENBURGER / Zeitung der märkischen SPD (Ausgabe Mai/Juni 2009)

Auf den Seiten 4-5 stellen sich die Oberhaveler SPD-Kandidaten vor.

Einfach hier downloaden oder unter KONTAKT ein Druckexemplar bei der SPD Hohen Neuendorf anfordern.

Termine

Alle Termine öffnen.

19.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
SPD Stammtisch

24.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fraktionssitzung

03.07.2024, 16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Konstituierende Sitzung des Kreistags
> > > zur Streamingseite

Unterstützer gesucht

Kommunalpolitik ist eine Sache des Ehrenamts. Das tun wir von Herzen für das Wohl unserer vier Ortsteile. Wir freuen uns dabei über Unterstützung – sowohl über Dich in Person als auch durch Deine Spende - denn auch die ehrenamtliche politische Arbeit kostet Geld.


Folgt uns auch auf Facebook und Instagram: